FÜHRUNGSTRAINING – PASSION TO LEAD

Diese individuellen Führungs-Workshops sind so angelegt, dass Ihre Firmenwerte und Führungsprinzipien die Basis bilden.

Daraus ergibt sich die Sinngebung für das tägliche Handeln mit Verantwortung. Darauf aufbauend werden transparente Verhaltens-, Denk- und Kommunikationsstrategien trainiert, welche die Grundlage für eine nachhaltige Wertschöpfung bilden. Ziel der Workshops ist die gemeinsame Ausrichtung auf den Erfolg mit Freude.

 

Werte im Fokus

Ihre Firmenwerte und die Führungsprinzipien in Ihrem Unternehmen bilden die Basis für die Ausgestaltung der einzelnen Themenfelder des gesamten Workshops «Passion to lead». In sieben verschiedenen Themen-Workshops trainieren wir die Grundlagen einer nachhaltigen Wertschöpfung, welche die Sinngebung für Ihr tägliches Handeln mit Verantwortung darstellen.

 

 

ERFOLGREICH FÜHREN

  • Erfolgreiche Leader sind sich ihrer Identität bewusst. Sie kennen ihre Kernwerte ebenso wie ihre Mission und glauben an ihre Visionen.
  • Erfolgreiche Leader geben Orientierung, weil sie diese in sich haben und an ihr Umfeld weitergeben.
  • Erfolgreiche Leader führen ohne Zwang zum Erfolg. Sie wissen, dass ein Weg aus Macht und Angst falsch ist.
  • Erfolgreiche Leader gestalten, dienen und entwickeln Menschen, da sie DIENEN richtig verstehen.

Warum Führungstraining?

"Nur wem es gelingt, Wesentliches und Unwesentliches zu trennen, hat die Kraft, effektiv zu sein." Dwight Eisenhower

Sich und andere führen, um zu bewegen!

Heute reichen die herkömmlichen Führungsmethoden und Führungsinstrumente oft nicht mehr aus. Führung ist erst dann wirkungsvoll, wenn sie die Menschen in ihrem Innersten erreicht und sie aus Freude am erfolgreichen Weg bewegt. Diesen Herausforderungen werden nur inspirierende Führungskräfte gerecht. Zum Erfolg führen bedeutet, Entscheidungen zu treffen und Klarheit zu schaffen.

Führung braucht ein grosses JA. Wer wirkungsvoll führen will, muss die Herzen und Seelen der Menschen erreichen. Erst dann lassen sich Menschen glaubhaft zum Erfolg mit Freude bewegen. Nur auf der Basis einer gelebten Vertrauenskultur kann es gelingen, dass Mitarbeiter mit Begeisterung zu Mitunternehmern werden und Ihre Kunden begeistern.

Grundsteinlegung für die Trainings

Für erfolgreiche Weiterbildung sind ein klarer Auftrag und festgelegte Trainingsziele notwendig. Hier sind der Auftraggeber und das Führungsteam gefragt. Durch gezielte Interviews werden die Anforderungen an die Trainings analysiert. Daraus entwickeln wir die Inhalte. Somit werden nur Themen geschult, welche die Zielerreichung effektiv und effizient unterstützen. 

Ihre Firmenwerte und Führungsprinzipien bilden die Basis für die einzelnen Themenfelder. Wir trainieren transparente Denk-, Verhaltens- und Kommunikationsstrategien, welche die Sinngebung für das tägliche Handeln mit Verantwortung bestimmen. 

 

Themenfelder Leadership-Training «Passion to lead»
  • Workshop 1 - Leistungsstark: Talente, Werte und Identität
  • Workshop 2 - Listen: Fragen statt sagen. Leader als Coaching
  • Workshop 3 - Einsicht: Identity Compass - Wie ticke ich?
  • Workshop 4 - Empowerment: Situational Leadership - Mitarbeiter entwickeln
  • Workshop 5 - Achtsamkeit: Umgang mit Druck und Emotionen
  • Workshop 6 - Awareness: Konfliktmanagement und Wertschätzung
  • Workshop 7 - Doing: Tun mit Verbindlichkeit
Peer-Coaching für den Praxistransfer 

Peer-Coaching zwischen den Trainings zur Vertiefung der Trainings. Die Teilnehmer erhalten Umsetzungsaufgaben und tauschen regelmässig zwischen den Workshops ihre Praxiserfahrungen aus.

Das lösungsorientierte Vorgehen festigt sich in kurzen, eigenständig zu zweit durchgeführten Peer-Coaching-Sequenzen. Bevor ein neues Thema im nächsten Workshop beginnt, erfolgt die Reflexion der Erkenntnisse aus den Peer-Coachings. Das voneinander Lernen verstärkt sich. Erfahrungen haben gezeigt, dass Peer-Coachings Erfolgsfaktoren sind, um neben der Alltagshektik die Umsetzungsziele der Weiterbildung konsequent zu verfolgen.

Angebot: Passion to lead Training - PDF

 

Durch den konsequenten Aufbau der Themenfelder sind die einzelnen Workshops so angelegt, dass für jeden Workshop ein Tag vorgesehen ist. Für einen kraftvollen Start kann zu Beginn ein 2-Tages-Workshop als emotionaler Boost sehr unterstützend sein. Zwischen den einzelnen Trainings empfehlen wir einen Abstand von etwa 6 bis 8 Wochen.

 

 

 

 

 

Wie wird trainiert?

Die Trainingsmethode ist Dynamic Learning.

Die Teilnehmer lernen durch praxisgerechtes Erfahren, durch Tun und anhand von reality checks. Die bewussten und unbewussten Ebenen sowie die Intuition sind zum effizienteren Lernen eingebunden. Mit der Kombination von kognitiver, emotionaler und körperlicher Intelligenz erhalten wir den Zugang zu unbewussten Verhaltens- und Denkweisen. Die Kenntnisse dieser Trainingsmethode basieren auf moderner Gehirn- und Lernforschung. Ein nachhaltiger Lernerfolg durch aktives Erarbeiten eigener Kompetenzen erhöht die Wirkung des Lernens und macht mehr Freude beim Umsetzen.

 

Details Dynamic Learning - PDF          Details Führungs-Coaching PDF

>> Mehr lesen
MehrWert: Mit Musikkonzept, das unter die Haut geht...

Für einen kraftvollen und nachhaltigen Trainingsstart empfehlen wir einen Intensiv-Workshop von 2 Tagen. Die massgeschneiderten Klänge einer professionelles Sound-DJ inspirieren die Teilnehmer emotional. Klangwelten und Musik tragen das Training, erreichen tiefere Ebenen und die steigern die Nachhaltigkeit der Erfahrungen und Resultate.

Weitere Informationen zum Musikkonzept...


MehrWert durch HeartMath®/Herzintelligenz

In den Workshops ist das wissenschaftliche Fundament der HeartMath®/Herzintelligenz Methode integriert. Die Intelligenz des Herzens baut Angst, Sorgen und Stress ab und hilft bei Erschöpfung und Schlaflosigkeit. Der Blutdruck sinkt und der Herzrhythmus stabilisiert sich. Angemessene Entscheidungsfindung und verbesserte Kommunikation sind möglich und führen zur Steigerung der Kreativität und persönlichen Produktivität.

Weitere Informationen unter Angebot Resilienz.

MehrWert durch Einzel-Coaching

Einzel-Coaching ist dann innvoll, wenn während des Trainings Blockaden oder persönliche Themen auftauchen. Im Einzel-Coaching können individuelle Entwicklungsschritte wirkungsvoller erarbeitet werden. Die Zielsetzung des Einzel-Coachings legt eine Vereinbarung mit dem Auftraggeber und der zu coachenden Person fest.

Führungs-Coaching PDF» 

Achtung Falle!

Viele Unternehmer sind etwas "Seminar-müde" und enttäuscht. Es heisst dann, dass die Seminare zu wenig bringen. Richtig. Mit einem Tagesworkshop pro Jahr werden kaum die gewünschten Veränderungen erzielt.

Das Seminarkonzept

Wir Menschen sind nun mal veränderungsresistent. Biologisch bedingt, wie die neueste Gehirnforschung nachweist. Grosse Visionen scheitern oft an kleinen Gewohnheiten. Denn die limbische Instruktion „Balance“ ist die stärkste von unseren drei unbewussten Steuerungsprogrammen im Gehirn. Sie nämlich leistet den Widerstand in uns, wenn es heisst „Achtung Neues - Veränderung“. Deshalb lohnt sich ein kontinuierliches, erfahrungsorientiertes Trainieren. So steigen die Chancen, dass die gewünschten Ziele erreicht werden. Dranbleiben und trainieren wie im Sport lohnen sich. Ansonsten steuert unser limbisches System fröhlich die alten Verhaltens- und Denkmuster weiter!